(placeholder)

© Dia-Reportagen Reimer / Europa-Kutsche 2016

Elton

Elton

geb.  17.05.1994

gest. 09.08.2012


Wir trauern um Elton, der uns im Alter von erst 18 Jahren nach plötzlicher, kurzer Krankheit für immer verlassen hat. Sein Platz ist jetzt im Pferdehimmel.

Elton war der Tempomacher im Team Europa-Kutsche. Ruhig, artig, fleißig und immer bereit, Alles zu geben. Sein Gang war der flotte Trab. Er war topp geschult, im so genannten "Tandem" vorn zu laufen - er wußte also genau, was "geradeaus" bedeutet. Als Erfahrenster im Team ging er im Viererzug vorn links.

Er war eines der wunderbarsten und besten Fahrpferde unter den Alt-Oldenburgern/Ostfriesen.

Wir vermissen ihn sehr.


Acht herrliche Jahre konnte Elton bei und mit uns verbringen, die Welt entdecken und viele Abenteuer erleben.

Elton - springlebendig. Er hatte Freude am Pferdeleben. Bei uns lernte er Freundschaft und Vertrauen, Weide und Herde kennen. Ein dankbarerer Partner ist kaum denkbar!

Elton - das Vorzeigepferd

Hervorragend ausgebildet, war Elton über Jahre das Vorzeigepferd für die Rasse der Alt-Oldenburger/ Ostfriesen. Auf allen großen Messen und Ausstellungen ging er bei Shows und Demonstrationen im Tandem vorn und machte stets eine exellente Figur.

Im Alter von zehn Jahren kam Elton zu uns, verängstigt, schüchtern und enorm schreckhaft. Im Team Europa-Kutsche lernte er das Reisen und die Welt kennen. Er gewann enorm an Selbstbewußtsein und war der verlässliche Partner, der auch in schwierigen Situationen aufs Wort hörte und dem Team mit Eifer diente.

Wir danken ihm für seine Treue und seinen umfassenden Einsatz! Wir werden ihn nie vergessen.